AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen von Lichtsektor.

1. Gültigkeit

Diese Bedingungen gelten für alle Verkäufe und Lieferungen von Lichtsektor Iseli, nachstehend Lichtsektor genannt. Abweichungen bedürfen der schriftlichen Zustimmung von Lichtsektor.

2. Angebot und Preise

Unsere Angebote gelten, sofern deren Gültigkeitsdauer nicht genau vermerkt ist, grundsätzlich freibleibend und unter Vorbehalt des Zwischenverkaufs. Dokumentationsunterlagen, wie Zeichnungen, Entwürfe, Schemata usw., welche unseren Offerten beiliegen, bleiben unser Eigentum und dürfen ohne unsere schriftliche Zustimmung weder vervielfältigt noch Dritten zugänglich gemacht werden. Lichtplanungen, welche auf Wunsch des Interessenten erstellt werden, können verrechnet werden. Preisanpassungen sind ohne vorherige Bekanntmachung und ohne Angabe von Gründen jederzeit vorbehalten. Sollten sich im Laufe einer Auftragsabwicklung Änderungen ergeben durch Preisaufschläge, zusätzliche fiskalische Belastungen, Zollerhöhungen oder starke Währungsschwankungen, so behält sich Lichtsektor eine entsprechende Preisanpassung vor. Alle gedruckten Katalogpreise verstehen sich exkl. MwSt., sofern nicht anders vermerkt.

3. Bestellungen

Durch die Bestellung anerkennt der Auftraggeber die Lieferbedingungen. Nach Bestätigung der Bestellung unsererseits können Änderungen oder Annullierungen nur noch in beidseitigem Einverständnis erfolgen. Bei Spezialanfertigungen sind Abänderungen oder Annullierungen nach Bestätigung der Bestellung ausgeschlossen. Auf Abruf bestellte Ware muss innert der festgelegten Frist entgegengenommen werden. Wird diese Frist überschritten, besteht die Berechtigung zur Fakturierung. Bei Bestellungen im Wert von weniger als CHF 50.– erheben wir einen Kleinmengenzuschlag von CHF 15.–.

4. Lieferfristen

Angegebene Lieferfristen werden nach bestem Vermögen eingehalten. Allfällige Schadenersatzansprüche oder Auftragsannullierungen bei Terminüberschreitungen unsererseits schliessen wir aus.

5. Anlieferung

Die Firma Lichtsektor bestimmt die Art des Versandes. Sie ist berechtigt, die Ware in Teillieferungen zuzustellen. Sämtliche Lieferungen erfolgen an die angegebene Lieferadresse. Befindet sich die Lieferadresse in einem Land mit höheren Transportkosten als dem der Rechnungsadresse, werden die vollen Transportkosten verrechnet. Mehrkosten für Expressgut, Luftfracht oder Botenlieferungen werden in jedem Fall gesondert verrechnet. Die Auslieferungen erfolgen ebenerdig oder auf Rampe. Der Empfänger stellt die zum Ausladen notwendigen Personen auf seine Kosten zur Verfügung. Die Unterschrift eines Mitarbeiters des Empfängers gilt als Bestätigung dafür, dass die Sendung vollständig und frei von sichtbaren Mängeln ist.

6. Mass- und Konstruktionsveränderungen

Für alle in unseren Unterlagen dargestellten und beschriebenen Produkte behalten wir uns technische sowie formale Ausführungsänderungen vor.

7. Mängelgewährleistung und Haftung

Die Garantiefrist beträgt 24 Monate und beginnt ab Kaufdatum. Die Garantie erlischt, falls unsachgemässe Änderungen oder Reparaturen an den Produkten vorgenommen worden sind. Lichtsektor haftet nicht für Schäden, die auf unsachgemässen Gebrauch oder natürlichen Verschleiss zurückzuführen sind oder für Schäden, die nicht am Produkt selbst entstanden sind (Mangelfolgeschäden). Reparaturen oder Abänderungen an den gelieferten Waren dürfen ohne unser schriftliches Einverständnis nicht zu unseren Lasten ausgeführt werden.

8. Rücknahme

Die Ware muss sofort nach Erhalt auf Schäden geprüft werden. Eine Rücknahme der vertragsgemäss gelieferten Ware ist im Fall von Beschädigung oder Falschlieferung nur bei Mitteilung am Liefertag an uns möglich. Die Rücknahme erfolgt nur in der Originalverpackung. Wichtig: Bitte nehmen Sie vorgängig mit uns Kontakt auf, damit wir die Einzelheiten regeln können.

9. Bemusterungen

Bemusterungen von Leuchten sind nach vorheriger Absprache möglich. Es wird normalerweise nur eine Leuchte pro Typ bemustert. Musterleuchten und Leuchtmittel sind bei Nichtgefallen innerhalb von 10 Tagen in einwandfreiem Zustand und originalverpackt auf Kosten des Kunden an Lichtsektor zurückzusenden. Andernfalls werden diese vollständig oder zumindest teilweise verrechnet. Die Versandkosten sind auch bei vollständiger Warenrücksendung durch den Kunden zu bezahlen. Lichtsektor behält sich vor, für mit der Bemusterung verbundene administrative Umtriebe eine Bemusterungsgebühr von CHF 50.– exkl. MwSt. zu verrechnen.

10.Warenrücksendungen

Rücksendungen können wir nur nach vorheriger Vereinbarung annehmen. In diesem Fall muss die Ware franko Domizil mittels Beilage einer Kopie des ursprünglichen Lieferscheins zurückgesandt werden. Es werden nur Produkte in Originalverpackung zurückgenommen. Material, das bereits verrechnet ist, auch solches, das ursprünglich als Muster bezogen wurde, können wir nur zu höchstens 80% des Netto-Warenwertes oder unter Abzug von mindestens CHF 30.– für entstehende Umtriebe gutschreiben. Zudem werden die Kosten für Verpackung und Versand in Abzug gebracht. Einzel- oder Spezialanfertigungen sowie auf Wunsch des Kunden modifizierte Standardmodelle, sowie auch Glüh- und Entladungslampen können auf keinen Fall zurückgenommen werden. Rücknahmen von Stromschienen und Profilen sind nur in Standardlängen möglich.

11. Zahlungsbedingungen

Die Ware wird gegen Vorauszahlung, Barzahlung, Rechnung oder gegen Nachnahme ausgeliefert. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum von Lichtsektor. Allenfalls ist eine Anzahlung bei Bestellung und/oder vor Auslieferung zu leisten. Rechnungen sind ohne anders lautende Vereinbarungen innert 14 Tagen netto zahlbar. Skontoabzüge werden nur akzeptiert, wenn dies auf der Rechnung ent- sprechend vermerkt ist; ungerechtfertigte Skontoabzüge werden nachbelastet. Lichtsektor behält sich vor, bei Zahlungsverzögerungen Lieferungen auszusetzen und allfällige Ausstände einzufordern, sowie für die Auslieferung bereits bestellter Ware Vorauszahlung oder eine Bankgarantie zu verlangen. Bei Zahlungsverzug werden ab Fälligkeit ein Verzugszins von 6% (p.a.) sowie die entstehenden Kosten für das Inkasso verrechnet.

12. Nebenabsprachen

Andere Vereinbarungen als diese Lieferbedingungen sowie Nebenabreden gelten nur, wenn sie schriftlich vereinbart sind.

13. Geistiges Eigentum

Lichtsektor behält sich für jedes Design, Texte, Bilder und Grafiken auf ihrer Webseite alle Rechte vor; insbesondere Eigentums- und Urheberrechte (soweit diese nicht bei den entsprechenden Produktelieferanten liegen). Vor ihrer Weitergabe an Dritte bedarf es der ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung durch Lichtsektor.

14. Datenschutz

Lichtsektor versichert, bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten die Bestimmungen des schweizerischen Datenschutzgesetzes und der einschlägigen Rechtsnormen zu beachten. Die anlässlich der Bestellungsabwicklung anfallenden Kundendaten werden lediglich für interne Zwecke genutzt. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nur, soweit dies zur ordnungsgemässen Leistungserbringung unbedingt erforderlich ist. Der Kunde erklärt sich mit dieser Nutzung seiner Daten einverstanden. Im Übrigen hat er auf Anfrage jederzeit das Recht, die über ihn gespeicherten Daten einzusehen und deren Nutzung für interne Marketingzwecke zu verbieten.

15. Gerichtsstand und anwendbares Recht

Die vorliegenden AGB und die Verträge, die aufgrund dieser geschlossen werden, unterliegen ausschliesslich schweizerischem Recht unter Ausschluss des CISG (United Nations Convention on Contracts for the International Sale of Goods). Gerichtsstand ist Wil SG.

16. Schlussbestimmungen

Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder unwirksam werden, berührt das die Rechtswirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. Im Übrigen behält sich Lichtsektor die jederzeitige Änderung der AGB vor.

Wil, 01.05.2020